Global Civil Society

Research in El Salvador

„Mit vereinten Kräften voran“ – social development im Kanton Piedras Negras

Abstract
Die Studie analysiert, wie die Akteure social development im Kanton Piedras Negras realisieren. Den Ausgangspunkt bildet ein Kooperationsprojekt zwischen der Caritas International und einer lokalen NRO, der Organización Indígena. Durch die Ver-wendung einer Ethnographic Grounded Theory ist schrittweise im zyklisch ange-legten Forschungsprozess die Entwicklung einer datenbegründeten Theorie gelun-gen. Die Analyse der Daten brachte vier Typen von Agency hervor, die sich auf in-dividueller und sozialer Ebene sowie in autogener und konföderierender Hand-lungsausrichtung unterscheiden. Anhand dieser Typen wird die Ausgangsfrage nach der Realisierung von social development im Sozialraum damit beantwortet, dass ein Gleichgewicht zwischen autogener und konföderierender Agency dauerhaft herge-stellt werden konnte.

Schröder, Christian (2011): „Mit vereinten Kräften voran“. Social Development in einem Kooperationsprojekt einer transnationaeln NGO und einer loken NGO. In: Hans Günther Homfeldt (Hg.): Soziale Arbeit als Entwicklungszusammenarbeit. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 90–113.

 


Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /var/www/web65/htdocs/wp-includes/functions.php on line 3525